User Tools

Site Tools


Vorlesung und Übung zu Moderne Kryptographie (IT-Sicherheit III)

Wintersemester 2015/2016

Die Vorlesung bietet eine Einführung in die moderne Kryptographie.

Themen sind u.a.: symmetrische und asymmetrische Verschlüsselung, einschließlich AES, Verschlüsselungmodi, RSA, ElGamal; kryptographische Hashfunktionen; MACs; digitale Signaturen; OpenPGP.

In der Vorlesung wird besonderer Wert darauf gelegt, die Sicherheit kryptographischer Primitive (Verschlüsselung etc.) genau zu definieren und Konstruktionen anzugeben, die beweisbar sicher sind und so (oder ähnlich) auch in der Praxis eingesetzt werden.

Zeit und Ort

Vorlesung (Prof. Dr. Ralf Küsters): Dienstag, 14:15 - 15:45 Uhr, Raum F55, und Donnerstag, 14:00-15:30 Uhr, Raum F55 (ab 27.10.2015)
Übung (Johannes Müller, M.Sc., Daniel Rausch, M.Sc.): Donnerstag 12:30 - 14:00 Uhr, Raum F55 (ab 05.11.2015)

Die Vorlesung beginnt in der ersten Vorlesungswoche und die Übung beginnt in der zweiten Vorlesungswoche.

Studiengänge

Master Informatik, Wirtschaftsinformatik, Angewandte Mathematik.

Scheine und Klausur

Um einen Leistungsschein zu erlangen, ist es erforderlich, die am Ende des Semesters angebotene Klausur / mündliche Prüfung zu bestehen.

Um an der Klausur / mündlichen Prüfung teilnehmen zu dürfen, müssen mindestens 50 Prozent der in den Übungen erreichbaren Punkte erlangt werden.

Die mündliche Prüfung findet nach persönlicher Absprache statt. Bitte melden Sie sich trotzdem für den Termin am 18.02.2016 in PORTA an
Falls Sie Fragen oder Schwiereigkeiten bei der Anmeldung haben, melden Sie sich bitte im Sekretariat oder beim HPA.

Voraussetzungen

Keine.

Vorlesungsfolien

[n/a: No match]

(“-expanded” bezeichnet das PDF, welches eine Rekonstruktion der Animationsschritte enthält.)

Übungen

[n/a: No match]

Literatur

Die Vorlesung basiert auf diesem Buch:

Autoren: Küsters, Ralf / Wilke, Thomas
Moderne Kryptographie
Eine Einführung
2011. XII, 300 S. Mit 16 Abb. Br.
ISBN: 978-3-519-00509-4